WDVS-Schraubdübel D 8-FV

Hält sicher und verschwindet unsichtbar im Dämmmaterial

WDVS-Schraubdübel

Schraubdübel für die statisch relevante Befestigung von Dämmplatten 

Mit dem Schraubdübel D 8-FV befestigen Sie EPS-Dämmplatten nahezu unsichtbar. Sein Kopfende schraubt sich bei der Montage vollständig in das Dämmmaterial und verankert sich dort mit sicherem Halt. Die bauaufsichtliche Zulassung ETA-07/0288 erlaubt den Einsatz in EPS-Dämmstoffen auf allen Untergründen.

Anwendungen

  • Befestigung von EPS-Dämmstoffen von 100 mm bis 360  mm Stärke
  • Universell einsetzbar für alle Untergrundkategorien A - E und Wetterschale (Details zu den Untergrundkategorien finden Sie hier)

Ihre Vorteile

  • Einfach: Mit einem Schraubdübel D 8-FV decken Sie alle Anwendungen ab. Sie müssen also nicht mehr nach dem gerade passenden Dübel suchen: Verwechslungsgefahr, Falschbestellungen oder nicht mehr verwendbare Restmengen gehören der Vergangenheit an.
  • Flexibel: Der Dübel überbrückt nichttragende Schichten wie Kleber oder Altputz zuverlässig. Schraubdübel in der Ausführung D 8-FV 125 für den Einsatz beim Neubau überbrücken bis zu 20 mm, die Sanierungsversion (D 8-FV 155) 20 mm bis 50 mm und der D 8-FV 215 bei Renovierung und Aufdopplung sogar 50 mm bis 110 mm.
  • Sicher: Selbst bei extrem geringer Einbindetiefe befestigen Sie sicher: In Beton, Voll- und Lochstein bereits bei 25 mm und bei Holzleichtbeton (HLB) und Porenbeton bei 55 mm.
  • Effizient: Niedrigster Chi-Wert für Schraubdübel am Markt: Ab einer Dämmstoffdicke von 150 mm erreichen Sie punktbezogene Wärmedurchgangskoeffizienten ab 0,000 W/K und vermeiden so eine Abzeichnung der Befestigungen an der Fassade.
  • Produktiv: Schnell montierte Systemlösung mit kontrolliertem Setzvorgang und optischer wie technischer Setzkontrolle.

Contacteer ons
Contacteer ons